Achtung!   BETRIEBSFERIEN MIT VERLÄNGERTEN LIEFERZEITEN BIS 28.02.2023
Alle bestellten Artikel werden erst ab 01. März 2023 ausgeliefert.


 

Pizzaofen Bauanleitung

Der original italienische Steinbackofen

Bauanleitung für Pizzaofen - Holzofen - Steinbackofen
Ich biete hier eine ausführliche Bauanleitung für einen besonders dekorativen und mehrjährig erprobten Pizzaofen an. Für alle, die sich auch den Wunsch eines eigenen Pizzaofens in Lehmbauweise erfüllen wollen, habe ich die einzelnen Bauabschnitte dokumentiert.

Der Ofenkörper besteht ausschließlich aus preisgünstigem Lehm. Der Lehmbackofen wird mit Holz geheizt. Dadurch erhalten Pizza und Brot den unverwechselbaren, typischen und urigen Geschmack vom Holzofen. Ihre Freunde werden Sie beneiden. Das Prinzip dieses Pizzaofens ist ganz simpel und wird schon über Jahrhunderte in dieser Art gebaut. In Italien findet man oft Vorbilder dieses Pizzaofens.

In diesem Pizzaofen lassen sich neben Pizzen natürlich auch Brote, Brötchen und Kuchen backen sowie Aufläufe und Fleischgerichte zubereiten.

1 bis 5 (von insgesamt 5)

Backen im eigenen Garten mit einem selbstgebauten Pizzaofen aus Lehm

Lassen Sie Ihren Garten mit einem Pizzaofen zu einem kleinen italienischen Restaurant werden. Nicht nur leckere Pizzen gelingen im Pizzaofen, sondern auch allerlei andere Köstlichkeiten wie Brot oder Kuchen. In unserer Bauanleitung beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen rund um den Pizzaofen, den Aufbau, die Befeuerung und die Temperatur.
Der Lehmbackofen besteht, wie der Name vermuten lässt, aus Lehm und verkörpert für viele Pizzabäcker den traditionellen Pizzaofen. Lehm- und Steinbacköfen sind meistens kuppelförmig oder lassen sich in ein Backhäuschen einbauen. Der Boden des Ofens besteht aus Schamottsteinen, die die Wärme speichern und auf denen gebacken wird. Die Kuppel wird mit Lehm gestaltet. Im Lehmbackofen wird direkt befeuert. Ein großer Vorteil ist die lange Wärmespeicherung. Dadurch lassen sich neben Pizza auch Brot oder Braten perfekt zubereiten.